Wichtiger Hinweis zur aktuellen Corona-Situation.  mehr lesen

Diese noch schnellere Aero-Rakete ist für Geschwindigkeit gebaut, wenn es darauf ankommt. Das überarbeitete Rahmenset schneidet noch schneller durch den Wind und ist außerdem leichter als die vorherige Generation. Das Ergebnis? Eine Effizienz, die im Rennen kaum zu schlagen ist.

Wichtige Leistungsfaktoren

Integrierte Aerodynamik

Das AeroSystem Shaping, ein Ergebnis von CFD-Analysen und dynamischen Windkanaltests, optimiert die aerodynamische Leistung bei jedem Gierwinkel. Die ellipsenförmigen Tragflächenrohre und das Contact SLR/SL Aero-Cockpit sorgen für die beste Gesamt-Aerodynamikleistung.

Rennsporttaugliche Effizienz

Das fortschrittliche Carbon-Rahmenset besteht aus Hochleistungsmaterialien und patentierten Herstellungsverfahren. Dadurch ist er jetzt leichter als die vorherige Generation und bietet ein besseres Verhältnis zwischen Steifigkeit und Gewicht.

Leichtere Einstellbarkeit

Die völlig neue Kabelführung durch den Lenker und den Rahmen macht es schneller und einfacher, Cockpit-Komponenten einzustellen oder zu wechseln und die Leistung und die Fahrposition fein abzustimmen.

Teilen

Highlights

Mit einem handgefertigten Rahmen aus Advanced Carbon und Komponenten, die für eine optimale Aero-Performance integriert sind, besticht das neue Propel Advanced Pro durch seine glatten Linien von vorne bis hinten. Der Lenker und der Rahmen verfügen über eine interne Kabelführung, die eine einfachere Einstellbarkeit ermöglicht. Das WheelSystem verwendet 50 mm tiefe Felgen für die perfekte Balance zwischen maximaler Aero-Performance und zusätzlicher Kontrolle. Sogar die Scheibenbremsen sind in den Rahmen integriert und verfügen über Flat-Mount-Bremssättel und Steckachsen.

Propel Advanced Pro with interactive tooltips

Technologien

Advanced Composite Technologie
AeroSystem Shaping Technologie
OverDrive Aero
PowerCore
RideSense Ready
Vector Seatpost
Tubeless System