Schenke Sicherheit und spare 20 % auf alle Produkte aus unseren Geschenktipps!  Zur Seite

Wir bei GIANT sind stolz darauf, dir das beste Fahrrad für den Arbeitsweg, den Sport oder die Erkundung der Natur zu bieten. Unsere Produkte werden für die härtesten Umgebungen und Umstände hergestellt und getestet. Dieser Qualitätsstandard ist garantiert, wenn das E-Bike so verwendet wird, wie wir es entwickelt haben. Wenn unsere E-Bikes für höhere Geschwindigkeiten als vorgesehen manipuliert werden, kann dieser Qualitätsstandard beeinträchtigt werden, und wir können die korrekte Funktionalität der E-Bikes nicht garantieren. Es muss gesagt werden, dass Eingriffe in ein Produkt, das für den Gebrauch auf öffentlichen Straßen konzipiert wurde, Sicherheitsprobleme verursachen. Nicht nur für den Fahrer, sondern auch für andere Verkehrsteilnehmer.

Manipulationen an einem E-Bike sind gefährlich und riskant

Als Fahrradhersteller sind wir gesetzlich verpflichtet, die Manipulation unserer Produkte zu verhindern, aber bei Giant wollen wir noch einen Schritt weiter gehen. Wir sorgen uns um die Sicherheit unserer Kunden. Aus diesem Grund erkennt unser System, wenn ein E-Bike manipuliert wird. Daraufhin wird das E-Bike in den Sicherheitsmodus versetzt. Nicht nur aus rechtlichen Gründen, sondern weil uns deine Sicherheit am Herzen liegt.

Was ist E-Bike-Manipulation?

Der "Tuning"-Markt bietet heutzutage verschiedene Möglichkeiten, an deinem Fahrrad zu manipulieren. Mechanismen wie Tuning-Dongles oder Chiptuning ermöglichen es, die Höchstgeschwindigkeit eines E-Bikes schnell zu verändern. Die Nutzung im öffentlichen Straßenverkehr verstößt nicht nur gegen das Gesetz, sondern kann auch den Motor und die E-Komponenten deines E-Bikes irreparabel beschädigen.

Erlöschen der Garantie

Wir konzipieren und stellen unsere E-Bikes mit dem Ziel perfekter Leistung und Langlebigkeit her. Die korrekte Funktionalität des Fahrrads und seiner Komponenten können wir nach einer Manipulation selbstverständlich nicht garantieren. Daher erlischt bei jeglicher Manipulation automatisch die Garantie für alle E-Bikes und Komponenten der Marken Giant, Liv und Momentum.

Wir wollen, dass du sicher fährst

Wenn dein E-Bike die zulässige Höchstgeschwindigkeit überschreitet, wird dein E-Bike zu einem motorisierten Fahrzeug und muss die Vorschriften für die Nutzung auf öffentlichen Straßen erfüllen. Solltest du mit einem manipulierten E-Bike in einen Unfall verwickelt werden, kann dies zu erheblichen Haftungsansprüchen gegen dich, Kosten und sogar strafrechtlicher Verfolgung führen, ganz zu schweigen von dem Risiko eines Unfalls mit schweren gesundheitlichen Folgen.

GIANT kooperiert seit langem mit der Fahrradindustrie, um Manipulationen an E-Bikes zu bekämpfen. GIANT arbeitet aktiv im Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) und in der Initiative „Companies against Tampering“ des europäischen Herstellerverbandes CONEBI, um Manipulationen an E-Bikes entgegenzuwirken und das Bewusstsein für die Risiken und Folgen von E-Bike-Manipulationen zu schärfen. Die teilnehmenden Partner haben sich verpflichtet, zur Durchsetzung von Anti-Manipulationsvorschriften beizutragen, bestehende Standards kontinuierlich zu verbessern und das öffentliche Bewusstsein für die mit Manipulationen verbundenen Risiken zu stärken.

Die in EN 15194:2017 formulierten Richtlinien legen einen einheitlichen europäischen Maßstab für elektrisch unterstützte Fahrräder (EPAC-Fahrräder) fest, der alle beteiligten Komponenten umfasst. Der Kauf eines E-Bikes gemäß EN 15194:2017 gibt Käufern die Gewissheit, dass die elektrische Antriebseinheit und andere Komponenten die vorgeschriebenen Grundanforderungen erfüllen und harmonisch funktionieren. Darüber hinaus schreibt die EN 15194:2017 die Umsetzung wirksamer Maßnahmen vor, um plausible Manipulationen abzuwenden oder einzudämmen, einschließlich Geschwindigkeitsanpassungen.

Das GIANT-Ökosystem

Die E-Bike-Systeme von GIANT, Liv und Momentum sind mit einer Software ausgestattet, die Manipulationen anhand der von mehreren Sensoren durchgeführten Berechnungen erkennen kann. Wenn eine Manipulation erkannt wird, wird ein Fehlercode angezeigt, der auf eine Manipulation hinweist und der Motor geht in den Sicherheitsmodus über. Die ursprünglichen Werkseinstellungen können nur von GIANT wiederhergestellt werden, was auf Kosten des Verbrauchers geschieht. Wir tun dies, um das GIANT-System zu schützen, das in unseren E-Bikes arbeitet. Wenn wir nicht in der Lage sind, dieses System zu schützen, kann die Haltbarkeit, Funktionalität und Sicherheit des Fahrrads nicht garantiert werden.

Zweck deines Fahrrads

Letztendlich geht es darum, dein Fahrrad so zu nutzen, wie es entworfen und hergestellt wurde. In der GIANT Gruppe werden unsere Produkte auf die bestmögliche Weise entworfen und gefertigt. Diese hohen Standards sorgen für Fährräder, die Spaß machen und einfach zu benutzen sind. Dabei haben wir unsere Nutzer im Blick. Manipulationen an unseren E-Bikes sind einfach nicht notwendig, da du bereits die beste Version unserer E-Bikes erhältst. Manipulation erzeugt Risiko.