Skip to main content
{{Cart.NumberOfCartItems}} 0

Die Straße ruft! Egal ob Bergankunft oder die allabendliche Runde, mit Rennrädern von GIANT bist du immer ganz vorne dabei. Du bist auf der Jagd nach einer neuen persönlichen Bestleistung oder möchtest einfach nur fit und in Form bleiben - GIANT Rennräder sind der ideale Untersatz für dein Vorhaben. Wusstest du? Liv ist unsere Frauenmarke und bietet eine dir eine große Auswahl an Bikes mit einer damenspezifischen Geometrie. Hier geht's zu Liv.

Das passende GIANT Rennrad für deine Ansprüche

Es gibt kaum eine Fahrrad Kategorie, in der Emotionen und Hightech derart aufeinandertreffen, wie bei Rennrädern. Der Straßenradsport findet weltweite Beachtung. Millionen von Zuschauern fiebern mit, wenn auf Grand Tours wie der Tour de France oder dem Giro d’Italia Legenden geboren werden. Doch dem Radsport haben wir auch unzählige Technologien zu verdanken. Bremsen werden immer sicherer, Rahmen immer leichter und auch die Geometrie von Rennrädern hat sich in den letzten Jahrzehnten stets weiterentwickelt. Ohne den Rennsport würde es vermutlich weder Fahrrad Rahmen aus Carbon geben noch unglaublich präzise, elektronische Schaltungen und neuartige Aero-Rennräder. Viele dieser Neuentwicklungen finden ihren Weg von der Rennstrecke auf die Straßen dieser Welt und in die Keller von ganz normalen Rennradfahrerinnen und -fahrern. Denn ein leichtes, schnelles Carbon Rennrad macht einfach Spaß – und das ist es doch, was letztendlich zählt. Wir bei GIANT haben für jeden Typ Fahrer das passende Bike im Programm. Vom günstigen Allround Rennrad aus Aluminium über das effiziente, aber komfortable Endurance Fahrrad bis zum superleichten Race Bike für den Profieinsatz bieten wir für jeden Einsatzzweck das passende Rad.


Rennräder von GIANT: Dem Fortschritt verpflichtet

GIANT engagiert sich seit jeher im Rennsport. Im Profipeloton ist GIANT eine feste Größe – unsere Profiteams konnten unzählige Siege und Top-Platzierungen auf GIANT Bikes einfahren. Unsere Leidenschaft für neue Technologien und für absolute Perfektion sind der Schlüssel zu diesen Erfolgen. Wenn es um Innovationen geht, gibt Giant den Ton an. Ein hervorragendes Beispiel dafür ist das GIANT TCR, welches es heute in einer großen Modellvielfalt. gibt. Als vor mehr als 20 Jahren das erste GIANT TCR im Profi-Peloton auftauchte, wurde es kontrovers diskutiert. Es sah völlig anders aus, als alles bisher Dagewesene im professionellen Straßenradsport. Zu der Zeit war seine „Total Compact Road“-Geometrie, die vom damals neuartigen Mountainbike inspiriert war, radikal – heute findet sich kaum ein Rennrad, das nicht in die Fußstapfen des ursprünglichen TCR getreten ist. Die aerodynamischen Vorteile des TCR läuteten eine neue Rennradära ein, ebenso wie die Einführung des ersten Carbon TCR im Jahr 2002. Heute greifen wir auf einen riesigen Erfahrungsschatz zurück. Das ermöglicht es uns, für jedes Modell den perfekten Reifen, das perfekte Laufrad und den besten Lenker auszuwählen – abgestimmt auf den gewünschten Einsatzzweck und zum passenden Preis. Worauf es bei der Auswahl vom neuen Fahrrad ankommt, darauf wollen wir im Folgenden eingehen.


Welche Arten von GIANT Rennrädern gibt es?

Jedes Bike von GIANT, vom Carbon Rennrad bis zum Mountainbike, ist genau auf die Bedürfnisse seines Fahrers zugeschnitten. Für leistungsorientierte Rennfahrer ist ein super leichtes, hocheffizientes Rennrad aus Carbon perfekt geeignet. Wer mit seinem Bike stattdessen lieber unvergessliche Tagestouren mitten durch die Natur fährt, braucht ein Spaß-orientiertes und komfortables Rad. Ob Carbon oder Aluminium, Shimano oder SRAM, Felgenbremsen oder doch lieber die Disc Variante – es gibt kein richtig oder falsch. Im Folgenden erklären wir die GIANT Rennrad Kategorien, damit dein neues Rennrad auch wirklich zu dir passt.


Das Aero Racebike

Vom Rahmen bis zum Laufrad: Bei GIANT Aero Rennrädern ist die Form jedes einzelnen Bauteils einem möglichst geringen Luftwiderstand untergeordnet. Auf der Jagd nach Sekunden ist die perfekte Aerodynamik ein entscheidender Faktor, weshalb wir aufwändige Windkanaltests durchführen, um vom Carbon Rahmen bis zur Position der Scheibenbremse jedes Detail zu perfektionieren. Das Ergebnis ist ein kompromissloses Rennrad für den Race Einsatz – das GIANT Propel: leicht, effizient und einfach schnell.


Der Allrounder

Trotz aller Begeisterung für den Rennsport, sind es im Alltagseinsatz manchmal andere Qualitäten, die ein gutes Rennrad ausmachen. Das GIANT Contend wurde als echter Allrounder entwickelt. Es ist leicht und effizient genug, um damit schnell zu fahren. Gleichzeitig ist es aber entspannt, komfortabel und Spaß-orientiert. Und somit ist es unglaublich vielseitig: Auf dem Weg zur Arbeit oder danach auf einer entspannten Feierabendrunde ist es gleichermaßen die perfekte Wahl. Dank der Montagemöglichkeit von Schutzblechen und sogar einem Gepäckträger ist es bei Wind und Wetter der ideale Begleiter. Der bewährte Aluminium Rahmen, ein bequemer Sattel und ein komfortabler Lenker sorgen für angenehme Fahreigenschaften und zusammen mit der Shimano Sora Schaltgruppe (GIANT Contend 1) erreichen wir ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.


Das Bike für Rennfahrer

Kein anderes Rad von GIANT verkörpert die Kategorie Rennrad so sehr, wie das TCR. Seit 1998 ist es eine feste Größe im Profi-Peloton, immer gut für einen Sieg auf den wichtigsten Rennen rund um den Globus. Im Amateursport und auf Profiniveau führt kein Weg vorbei an diesem Race Bike von GIANT. Alle TCR Modelle besitzen einen aerodynamisch optimiertem Carbon Rahmen. Die Modelle TCR Advanced und TCR Advanced Disc sind ideal für Rennrad-Novizen geeignet, während das GIANT TCR Advanced Pro und TCR Advanced Pro Disc sowie die Top Modelle TCR Advanced SL und TCR Advanced SL Disc allerhöchsten Ansprüchen gerecht werden.


Das Rennrad für Triathlon/TimeTrial

Besondere Herausforderungen erfordern ein ganz besonderes Fahrrad. Das GIANT Trinity Advanced Pro ist das perfekte Werkzeug für Triathleten und Zeitfahrer. Alle wesentlichen Elemente dieser Gattung Fahrrad sind perfekt ins Rahmendesign integriert und ergeben als Einheit ein aerodynamisches und hocheffizientes Gesamtpaket.


Endurance Rennräder

Kein Fahrrad ist besser geeignet, um damit lange Strecken zu bewältigen, als das Rennrad. Auf ausgiebigen Tagestouren muss ein Fahrrad jedoch andere Eigenschaften besitzen, als im explosiven Rennsport. Genau für solche epischen Ausfahrten ist unser Endurance Modell GIANT Defy gedacht. Sein leichter Advanced Carbon Rahmen sorgt für effizienten Vortrieb, während gute Dämpfungseigenschaften, breitere Reifen und eine entspannte Geometrie hohen Komfort bieten. Wer gern schnell, aber vor allem ausdauernd fahren möchte, findet im GIANT Defy das perfekte Rad.


E-Bike Rennräder & Fitnessbikes

Manchmal ist die Zeit knapp, du möchtest aber trotzdem ein paar Kilometer machen. Manchmal würdest du gern mit deinem Rennrad ins Büro oder zu Freunden fahren, möchtest aber nicht völlig durchgeschwitzt dort ankommen. Vielleicht warst du auch verletzt und musst es ganz langsam angehen lassen. Es gibt genügend Gründe, die für ein E-Bike sprechen. Diese neue Technologie macht auch nicht vor der Rennradkategorie halt. Wer schnell, effizient und vor allem besonders komfortabel fahren möchte, kommt an unseren Fitness- und E-Bikes nicht vorbei. Sie sind perfekt für den Einsatz auf Asphalt geeignet und stehen für besonders bequeme, mühelose und schonende Fortbewegung.


Ein neues Rennrad von GIANT soll her – doch was ist vor dem Kauf zu beachten?

Carbon oder Aluminium?

GIANT ist sehr erfahren in der Herstellung von Fahrrädern aus Carbon und aus Aluminium. Ein Bike aus Aluminium vereint eine hohe Steifigkeit mit geringem Gewicht. Die Verarbeitung von Aluminiumrohren ist ein ausgereifter Prozess, mit dem Giant jahrzehntelange Erfahrung in den eigenen Produktionsstandorten gesammelt hat. So können wir langlebige Fahrräder mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten. Vor allem im Highend-Bereich kommen hochwertige Rohrsätze aus Carbon zum Einsatz. Der Hightech-Werkstoff ermöglicht völlig neue Formen und lässt sich perfekt auf den gewünschten Einsatzbereich abstimmen. So lassen sich zum Beispiel extrem leichte, steife und hocheffiziente Rahmen für den Renneinsatz verwirklichen. Für den Endurance Bereich sind andererseits besonders komfortable Rahmendesigns möglich. In unseren eigenen Produktionsstätten stellen wir hochwertige und zuverlässige Carbonrahmen her, für die unsere Advanced Technologie zum Einsatz kommt.


Eine Frage der Ausstattung?

Natürlich sind nicht alle Fahrräder gleich. Neben der Geometrie und dem verwendeten Material spielt vor allem die Ausstattung eine wichtige Rolle. Einerseits entscheiden verschiedene Anbauteile wie der Sattel, der Lenker oder auch die Reifen über den Wohlfühlfaktor auf dem Rad. Andererseits gibt es auch bei diesem Zubehör unterschiedliche Preissegmente. Eine besonders hochwertige Ausstattung ist nicht ganz günstig, dafür aber bis ins letzte Detail aufs Rad abgestimmt und in der Regel besonders leicht. Auch auf den Komfort können sich die Anbauteile auswirken. Die D-Fuse Parts von GIANT (Lenker und Sattelstütze) sind beispielsweise besonders komfortabel, da sie kleine Schläge und Vibrationen aufnehmen. D-Fuse Parts kommen zum Beispiel am Defy zum Einsatz.


Scheibenbremse oder Felgenbremse (Disc)?

Ob Shimano oder SRAM – jeder dieser Hersteller hat hervorragende Bremssysteme im Programm. Es sind weniger die Hersteller, als vielmehr die Systeme, woran sich die Geister scheiden. Die Frage lautet: Scheibenbremse oder Felgenbremse? Beide Systeme haben ihre Vorteile. Felgenbremsen sind leicht, ausgereift und extrem einfach in der Wartung und Handhabung. Scheibenbremsen hingegen überzeugen mit besonders guter und vor allem gleichbleibender Bremskraft bei allen Witterungsbedingungen.


Welche Schaltung ist die Richtige?

Die Marke der Schaltgruppe ist nicht unbedingt entscheidend. Sowohl Shimano als auch SRAM haben viel Erfahrung und bieten hochwertige und bewährte Schaltgruppen an. Bei der Auswahl der passenden Schaltung gilt es vielmehr, ein paar grundlegende Fragen zu klären. Ein wichtiges Kriterium ist das Preissegment: Eine Shimano Sora Gruppe kommt zum Beispiel eher an Einstiegsmodellen zum Einsatz, eine Shimano 105 ist das Mittelklassemodell und eine Shimano Ultegra oder Dura-Ace Gruppe ist den Topmodellen vorbehalten. Eine weitere Grundsatzentscheidung steht an, wenn es um das Thema mechanisch oder elektronisch geht. Elektronische Schaltgruppen sind im Trend und überzeugen durch höchste Präzision sowie einfache Montage, optimale Individualisierbarkeit und intuitive Handhabung. Welche Schaltgruppe die Richtige für dich ist, darüber entscheiden deine Vorlieben, der gewünschte Einsatzzweck und nicht zuletzt der Preis.


Webshop oder lieber der Händler des Vertrauens?

Ob du dein Bike online kaufst oder im Shop ganz in deiner Nähe ist eine gute Frage, die du dir sicherlich stellen solltest, wenn es um dein neues Rennrad geht. Die gute Nachricht ist: Du kannst im Grunde nichts falsch machen, denn den Fachhandel und uns verbindet eine lange und traditionsreiche Zusammenarbeit. Unsere GIANT Stores und weiteren Fachhandelspartner besitzen jede Menge Erfahrung rund um dem Radsport. Besonders einfach ist der Kauf deines neuen Rads über unseren Webshop. Der Clou: Im Zuge deiner Bestellung wählst du ganz einfach deinen örtlichen GIANT Fachhandelspartner oder GIANT Store aus, schickst die Bestellung ab und das Rad wir von unserem Partner bei dir vor Ort fachgerecht aufgebaut und eingestellt. Einige Fachhändler bieten sogar einen Home Delivery Service an: Du bestellst online und einer von über 400 GIANT Webshop-Partnern in ganz Deutschland bringt dir dein Traumbike direkt nach Hause. Selbstverständlich wurde das Rad auch hier vorher fachmännisch montiert, individuelle Einstellungen werden dann ganz unkompliziert bei dir zu Hause vorgenommen.