Wichtiger Hinweis zur aktuellen Corona-Situation.  mehr lesen

GIANT KOOPERIERT MIT BIKEEXCHANGE-JAYCO WORLDTOUR TEAM!

Sonntag, 2. Januar 2022

Teams/Riders

GIANT hat eine neue Partnerschaft mit dem Team BikeExchange-Jayco bekannt gegeben. Damit kehrt die weltweit führende Radsportmarke in den professionellen Strassenrennsport auf UCI WorldTour-Ebene zurück.

Das Herrenteam wird bis 2024 mit Fahrrädern und Ausrüstung von GIANT antreten und sich auf Grand Tours, eintägige Klassiker und andere grosse Strassenrennen auf der ganzen Welt konzentrieren. Das Team BikeExchange-Jayco wird auch ein Frauenteam haben, das von GIANTs Schwestermarke Liv gesponsert wird.

Die Partnerschaft mit GIANT ist ein wichtiger Meilenstein für das Team BikeExchange-Jayco, das in seine 11. Saison im WorldTour-Profi-Peloton startet. Mit einer Mischung aus Neuzugängen und zurückkehrenden Veteranen, darunter der Gewinner der Vuelta a España, Simon Yates aus Grossbritannien, und der Gewinner des Grünen Trikots der Tour de France, Michael Matthews aus Australien, verfügt das Team über ein vielfältiges Aufgebot an Sprintern, Bergfahrern, Zeitfahrern und Anwärtern auf die Gesamtwertung.
 
"Die Marke GIANT steht seit über zwei Jahrzehnten an der Spitze des professionellen Strassenrennsports, und wir freuen uns, mit dem Team BikeExchange-Jayco in die WorldTour zurückzukehren", so Phoebe Liu, Chief Branding Officer der GIANT Group. "Die Zusammenarbeit mit Top-Rennfahrern und ihren Betreuern hilft uns dabei, ein Innovationsführer zu bleiben, während wir weiterhin die besten Radsport-Erlebnisse für Fahrer auf der ganzen Welt schaffen."
 
Das diesjährige Team BikeExchange-Jayco der Männer besteht aus 29 Fahrern aus 12 Nationen. Neben Yates und Matthews begrüßt das Team auch den niederländischen Sprinter Dylan Groenewegen, der 58 Karrieresiege in die Mannschaft einbringt.
 
Weitere Neuzugänge in diesem Jahr sind der US-amerikanische Zeitfahrmeister Lawson Craddock und der italienische Zeitfahrmeister Matteo Sobrero, die Bahnspezialisten Kelland O'Brien (Australien) und Campbell Stewart (Neuseeland) sowie die jungen Talente Alex Balmer (Schweiz), Jesús David Peña (Kolumbien) und Jan Maas (Niederlande).
 
"Wir freuen uns sehr, GIANT als unseren technischen Partner für das Herrenteam begrüßen zu dürfen", sagte Brent Copeland, General Manager des Team BikeExchange-Jayco. "Die Zusammenarbeit mit Marken, die nichts unversucht lassen, ist für uns sehr wichtig. Die Unterstützung, die sie dem Team gegeben haben, und die Anzahl der Ressourcen, die sie uns zur Verfügung gestellt haben, waren bereits unglaublich und machen uns sehr glücklich. Unsere Partnerschaft hat mit starken gemeinsamen Zielen begonnen, und wir werden alles tun, um diese Ziele gemeinsam zu erreichen. Wir beginnen die Saison 2022 mit Zuversicht und Motivation, und wir freuen uns auf diese grossartige Reise."

Den Fahrern des Team BikeExchange-Jayco steht ein ganzes Arsenal an GIANT-Rädern zur Verfügung, die für alle Rennformate, Bedingungen und Terrains geeignet sind. Alle Räder werden mit CADEX WheelSystems und Shimano-Antriebskomponenten ausgestattet sein.  Die Rennfahrer werden das ganze Jahr über auch GIANT-Helme verwenden, darunter den Rev Pro und den Pursuit TT. Darüber hinaus werden die Fahrer und Mitarbeiter des Teams mit den Produktdesignern und Ingenieuren von GIANT zusammenarbeiten, um neue innovative Produkte zu entwickeln und zu testen, die im Laufe des Jahres eingeführt werden.
 
Hier ein Blick auf die wichtigsten GIANT-Räder, mit denen die Fahrer des Team BikeExchange-Jayco während der Saison unterwegs sein werden.
 
TCR Advanced SL Disc: Bekannt als das "Total Race Bike", hat dieser Allrounder seit mehr als zwei Jahrzehnten die Grenzen der Rennleistung verschoben. Mit Hunderten von Profi-Siegen im Laufe der Jahre ist das TCR die erste Wahl für Etappenfahrer, Kletterer und Allrounder wie Simon Yates, der die Vuelta a Espańa gewonnen hat, beim Giro d'Italia auf dem Podium stand und mehrere Etappen bei der Tour de France gewonnen hat. Entwickelt für klassenbeste Effizienz, fortschrittliche Aerodynamik und totale Kontrolle, ist es ideal für harte Bergetappen, raue Klassiker und lange Trainingstage mit anspruchsvollem Terrain.
 
Propel Advanced SL Disc: Diese aerodynamische Strassenmaschine hat Etappen der Tour de France, monumentale Klassiker und Sprintankünfte auf der ganzen Welt gewonnen. Erwarten Sie, dass die designierten Sprinter des Teams - darunter der Gewinner des Grünen Trikots der Tour de France, Michael Matthews, der Etappensieger des Giro d'Italia, Luka Mezgec, und Dylan Groenewegen, der bereits mehrere Etappensiege bei der Tour de France errungen hat - auf dem Propel Advanced SL Disc fahren, wenn die Sprints heiß werden.
 
Trinity Advanced Pro: Dieses für die Anforderungen von Zeitfahrweltmeistern entwickelte Rennrad wurde mit Hilfe umfangreicher CFD-Analysen und Windkanaltests entwickelt, um unter realen Rennbedingungen eine überragende Aero-Performance zu bieten. Seine AeroSystem-Rohrform hilft Fahrern wie Lawson Craddock und Matteo Sobrero, beides nationale Zeitfahrmeister in ihren Heimatländern, Sekunden einzusparen, wenn es am wichtigsten ist.
 
Weitere Informationen über das Herrenteam und das von Liv gesponserte Team BikeExchange-Jayco für Frauen findest du hier.
 
Alex Balmer (SUI)
Jack Bauer (NZL)
Sam Bewley (NZL)
Lawson Craddock (USA)
Kevin Colleoni (ITA)
Luke Durbridge (AUS)
Alex Edmondson (AUS)
Dylan Groenenwegen (NED)
Tsgabu Grmay (ETH)
Lucas Hamilton (AUS)
Michael Hepburn (AUS)
Damien Howson (AUS)
Amund Grøndahl Jansen (NOR)
Kaden Groves (AUS)
Chris Juul-Jensen (DEN)
Tanel Kangert (EST)
Alex Konychev (ITA)
Jan Maas (NED)
Michael Matthews (AUS)
Cameron Meyer (AUS)
Luka Mezgec (SLO)
Kelland O’Brien (AUS)
Jesús David Peña (COL)
Callum Scotson (AUS)
Nick Schultz (AUS)
Dion Smith (NZL)
Matteo Sobrero (ITA)
Campbell Stewart (NZL)
Simon Yates (GBR)

teilen